Home Pfarrbüro von A bis Z Beratung und Hilfe Datenschutz Impressum erzbistumPaderborn
BildObenNeu
 

Umgang mit dem Coronavirus (COVID-19)
Das Erzbistum hat Informationen zum Umgang mit Corona bereitgestellt, die unter folgendem Link auffindbar sind und ständig aktualisiert werden. Klicken Sie auf die Grafik, um auf die Website des Erzbistums Paderborn weitergeleitet zu werden.
Aktuelles zu Covid 19 aus Paderborn

Liebe Schwestern und Brüder im Pastoralverbund Hemer!

Das Corona-Virus hat schwerwiegende Auswirkungen auf unsere Gesellschaft und somit auch auf unsere Kirche vor Ort. Dazu nimmt unser Herr Erzbischof Hans-Josef Becker in einer Videobotschaft Stellung (https://youtu.be/WHOkf4iSTtE).

Aufgrund der Lockerungen des Lockdowns freuen wir uns, Ihnen hier die ab sofort geltenden Maßnahmen zu nennen, die uns erlauben, wieder Gottesdienste mit Gläubigen feiern zu können.
Die Maßnahmen und die Empfehlungen des Erzbistums Paderborn (https://www.erzbistum-paderborn.de/aktuelles/aktuelle-entwicklungen-zum-coronavirus-2/), der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen, der lokalen Gesundheitsbehörden und der Stadt Hemer setzen wir aus Fürsorge für die Mitchristen, insbesondere der Älteren und Kranken, wie folgt um:

 

Ab 04. Mai wieder öffentliche Gottesdienste

Ab dem 4. Mai werden im Pastoralverbund Hemer wieder öffentliche Gottesdienste gefeiert, aber unter vielen Auflagen. Hygiene- und Abstandsregeln müssen beachtet werden. Hier lesen Sie, was das im Einzelnen bedeutet:

- die Kirchen sind 30 Min. vor Beginn des Gottesdienstes geöffnet; die Zahl der Plätze ist begrenzt, da die Abstandsregelung eingehalten werden muss. Sollten alle Plätze besetzt sein, kann kein Einlass mehr in die Kirche erfolgen.
- Ein Ordnungsdienst begrüßt Sie an der Kirchentür und weist ihnen Plätze zu. Sollten alle Plätze belegt sein, kann der Ordnungsdienst Gläubige an der Tür auch abweisen, aber wir hoffen, dass das nicht geschehen wird. Den Anweisungen der Ordner ist Folge zu leisten!
- Die in der Kirche zur Verfügung stehenden Plätze sind gekennzeichnet. Ehepaare und Familien dürfen ohne Abstand zusammensitzen, müssen aber wiederum zu anderen einen Abstand von möglichst 2 Metern einhalten.
- Der Sitzplatz ist nicht frei wählbar, er wird Ihnen zugewiesen.
- Mundschutz ist Pflicht! Bitte tragen Sie beim Besuch des Gottesdienstes einen Mund-/ Nasenschutz.
- Am Eingang müssen Sie sich die Hände desinfizieren.
- Bringen Sie bitte Ihr eigenes Gotteslob mit.
- Der Friedensgruß erfolgt ohne Körperkontakt.
- Der Kommunionempfang geschieht ebenfalls durch größtmöglichen Abstand und durch entsprechende Laufwege, die von Kirche zu Kirche unterschiedlich sind. Der Priester teilt die Kommunion nur in die Hand aus.
- Die Mundkommunion ist weiterhin untersagt.
- Die Austeilung der Kommunion erfolgt ohne Spendedialog ("Der Leib Christi" - "Amen")
- Am Ende des Gottesdienstes verlassen alle mit genügendem Abstand die Kirche.
- Die Weihwasserbecken bleiben weiterhin leer.
- Die Kollektenkörbe werden nicht herumgereicht, sondern stehen am Ausgang.
- Auf Gemeindegesang wird wegen eines erhöhten Ansteckungsrisikos erst einmal verzichtet.
- Wir bitten Menschen, die einer Risikogruppe angehören oder krank sind, auf den Messbesuch zu verzichten! Das Sonntagsgebot ist weiterhin aufgehoben.
- In St. Peter und Paul wird weiterhin an den Sonntagen und Hochfesten um 9.30 Uhr ein Livestream über unseren YouTube-Kanal "Vitus Hemer" übertragen.Die Messe kann nun wieder mit Gläubigen gefeiert werden!
- Bitte beachten Sie, dass sich einige Gottesdienstorte geändert haben!
- Die Kirchen bleiben außerhalb der Gottesdienste bis auf zwei Ausnahmen geschlossen:
 
freitags 16.00 – 18.00 St. Bonifatius Sundwig
freitags 17.00 – 19.00 St. Marien Bredenbruch
 
Gottesdienstordnung
samstags 16.00 Uhr Beichtgelegenheit an der Marienstatue im Park von Haus Hemer (bei schlechtem Wetter in St. Peter und Paul)
samstags 17.00 Uhr St. Bonifatius Sundwig: Heilige Messe
samstags 18.00 Uhr St. Marien Bredenbruch: Rosenkranzgebet
samstags 18.30 Uhr St. Marien Bredenbruch: Heilige Messe
     
sonntags 09.30 Uhr St. Peter und Paul: Heilige Messe Lifestream und öffentlich
sonntags 10.00 Uhr St. Bonifatius Sundwig: Heilige Messe
sonntags 11.00 Uhr Christkönig: Heilige Messe
sonntags 11.30 Uhr St. Petrus Canisius Westig: Heilige Messe
sonntags 18.00 Uhr Heilige Messe am Vitus-Denkmal im Park von Haus Hemer, bei schlechtem Wetter in St. Peter und Paul
     
dienstags

09.00 Uhr

St. Peter und Paul: Heilige Messe
dienstags 17.30 Uhr St. Marien Bredenbruch: Rosenkranzgebet
dienstags 18.00 Uhr St. Marien Bredenbruch: Heilige Messe
     
mittwochs 09.00 Uhr Christkönig: Heilige Messe
mittwochs 19.00 Uhr St. Peter und Paul: Heilige Messe
     
donnerstags 09.00 Uhr

St. Petrus Canisius: Heilige Messe

donnerstags 17.30 Uhr Christkönig: Rosenkranzgebet
donnerstags 18.00 Uhr Christkönig: Eucharistische Anbetung
donnerstags 19.00 Uhr Christkönig: Heilige Messe
     
freitags 09.00 Uhr St. Bonifatius: Heilige Messe
 
Kirchen zum stillen Gebet geöffnet
Die Kirche werden wir Uhr zum persönlichen Gebet öffnen. Wir laden Sie ein, in Ihren Anliegen Opferkerzen zu entzünden. Während der Öffnungszeit wird das Allerheiligste zur Anbetung ausgesetzt.
 
Am Freitag werden zwei Kirchen des Pastoralverbunds wie folgt zum Gebet geöffnet sein:
freitags, 15.00 – 17.00 St. Bonifatius Sundwig
freitags, 17.00 – 19.00 St. Marien Bredenbruch
Während der Öffnungszeiten der Kirchen wird immer eine Aufsichtsperson anwesend sein, die dafür sorgen wird, dass sich nicht zu viele Menschen gleichzeitig im Gotteshaus aufhalten werden.
 
Die weiteren Öffnungszeiten der Kirchen, die seit Mitte März eingerichtet wurden, entfallen.
 

Übertragung eines Gottesdienstes

An den Sonntagen und zu Hochfesten findet weiterhin um 9.30 Uhr die Übertragung eines Gottesdienstes aus der Kirche St. Peter und Paul statt.
Diese Gottesdienste sind jetzt wieder öffentlich, stehen aber auch als Streaming-Angebot auf unserem YouTube-Kanal zur Verfügung.

In den Hl. Messen soll in den Anliegen der Gläubigen (im Pfarrbüro bestellte Intentionen der vergangenen Woche und des Sonntags werden mit in diese Hl. Messe hineingenommen) gebetet werden.
Hier können Sie das Formular dafür downloaden.
 

Angebot von Hl. Messen im TV und Internet nutzen

Nutzen Sie auch das Angebot von Hl. Messen im TV und Internet. Die verschiedenen TV-Sender und Internetplattformen bieten mehrere Sonntagsmessen an:

ZDF

ARD

 

EWTN

EWTN - empfangbar per Satellit oder unter: http://www.ewtn.de/livestream

jeden Samstag

18:30 Uhr

Heilige Messe aus der Marienbasilika in Kevelaer

jeden Sonntag

10:00 Uhr

Heilige Messe aus dem Kölner Dom (Hauptaltar)

jeden Werktag

08:00 Uhr

Heilige Messe aus dem Kölner Dom (Seitenaltar)

Bibel.TV

Bibel.TV - empfangbar per Satellit und im Kabelfernsehen oder unter:
https://www.bibeltv.de/programm/bibeltv

jeden Sonntag

10:00 Uhr

Heilige Messe aus dem Kölner Dom (Hauptaltar)

jeden Werktag

08:00 Uhr

Heilige Messe aus dem Kölner Dom (Seitenaltar)

Domradio

www.domradio.de  - Kooperation mit EWTN und Bibel.TV

jeden Sonntag

10:00 Uhr

Heilige Messe aus dem Kölner Dom (Hauptaltar)

jeden Werktag

08:00 Uhr

Heilige Messe aus dem Kölner Dom (Seitenaltar)

Kephas-TV (K-TV)

Kephas-TV - empfangbar per Satellit und im Kabelfernsehen oder unter https://www.k-tv.org/

jeden Tag

diverse Gottesdienstübertragungen im ordentlichen und außerordentlichen Ritus

 

Erstkommunionvorbereitung und Erstkommunion ausgesetzt

Die Erstkommunionvorbereitung ist ausgesetzt. Die Feier der Erstkommunion am Weißen Sonntag wird verschoben. Ein Ersatztermin kann noch nicht festgelegt werden.

 

Taufen, Trauungen und Seelenämter

...sind unter strengen Auflagen nur im kleinen Kreis möglich. Trotzdem sollte man weiter über eine Verschiebung nachdenken. Wir bitten daher um telefonische Kontaktaufnahme. Bei Beerdigungen gelten weiterhin die momentanen Regelungen:

Im Trauerfall können wir die Angehörigen nicht zu Hause besuchen und werden Absprachen telefonisch regeln. Die Beerdigung ist nur im engsten Familienkreis direkt am Grab möglich und darf nur ca. 15 Minuten dauern. Die anwesenden Personen haben einen ausreichenden Abstand von ca. 1,5 Meter einzuhalten. Die Benutzung der Friedhofskapellen für Trauerfeiern ist nicht mehr erlaubt. Seelenämter für die Verstorbenen können zu einem späteren Zeitpunkt gefeiert werden.

 
Beichtgespräche

Beichtgespräche können samstags um 16.00 Uhr an der Marienstatue im Park von Haus Hemer stattfinden, bei schlechtem Wetter in der Kirche St. Peter und Paul. Termine für Beichtgespräche und den Empfang der Hauskommunion können auch mit den Priestern telefonisch vereinbart werden.

 

Pfarrheime geschlossen

Unsere Pfarrheime bleiben weiterhin für Feiern, größere Veranstaltungen und Gruppentreffen geschlossen.

 

Keine Versammlungen/Sitzungen

Sitzungen von Gesamtpfarrgemeinderat, Kirchenvorständen, Finanzausschuss und Gemeindeausschüssen finden bis auf Weiteres nicht statt.

 

Pfarrbüro wieder geöffnet

- Ab dem 04.05.20 ist das Pfarrbüro für persönliche Kontakte wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet.
- Bitte schellen Sie an - wir öffnen Ihnen die Tür erst, wenn kein anderer Besucher im Pfarrbüro ist. Warten Sie solange mit Abstand vor der Tür!
- Eintritt max. eine Persoon oder ein Paar.
- Mundschutz ist Pflicht! Bitte tragen Sie beim Besuch im Pfarrbüro einen Mund-/ Nasenschutz und halten Sie Abstand zu den Pfarrsekretärinnen!
- Kontaktieren Sie uns, wenn möglich, auch weiterhin bevorzugt telefonisch oder per E-Mail.
   
  Messintentionen
- Messintentionen geben Sie bitte schriftlich ab. Hierfür haben wir ein Formular entwickelt, das in den Kirchen und im Pfarrbüro ausliegt und hier als pdf-Dokument downgeloadet werden kann. Das deutlich und vollständig ausgefüllte Formular können Sie in einem Umschlag mit dem passenden Geld jederzeit in den Briefkasten des Pfarrbüros werfen oder in die Kollektenkörbe in den Kirchen legen.So wird der Publikumsverkehr reduziert.
   
  Öffnungszeiten des Pfarrbüros
 
    vormittags nachmittags
Öffnungszeiten Montag 09.30 - 11.30  
  Dienstag - -
  Mittwoch 09.30 - 11.30 -
  Donnerstag - 16.30 - 18.30
  Freitag 09.30 - 11.30 -
Adresse Am Sinnerauwer 3 58675 Hemer
Telefon 02372-10912
Fax 02372-552388
Email Email Pfarrbüro
Jeden 1. Dienstag im Monat von 9.30 bis 11.30 Uhr ist das Pfarrbüro St. Peter und Paul, Geitbecke 10 geöffnet.
 

Seelsorgegespräche und Hauskommunion nur in dringenden Fällen

Seelsorgegespräche und der Empfang der Hauskommunion oder der Sakramente der Beichte und Krankensalbung sind möglich und können mit den Mitgliedern des Pastoralteams telefonisch abgestimmt werden.

 

Carichic wieder geöffnet

Der Kleiderladen Carichic ist wieder geöffnet.

 

Noch ein wichtiges Anliegen

Wir haben aber noch ein wichtiges Anliegen: Wir suchen einen Kreis von Ehrenamtlichen, die bereit sind, Menschen zu unterstützen. Dabei denken wir an Ältere, die nicht mehr aus dem Haus gehen können oder an Menschen, die eventuell in der nächsten Zeit in Quarantäne zu Hause leben müssen. Die Hilfe geschieht durch Telefonate und Besorgungen. Wir haben dabei besonders Menschen im Blick, die keine Angehörigen haben, die sie versorgen können. Daher bitten wir Sie, sich bei uns im Pfarrbüro oder bei den Mitarbeiterinnen des Kleiderladens Carichic zu melden, entweder, wenn sie bereit sind zu helfen oder wenn Sie Hilfe benötigen, oder wenn Sie jemanden kennen, der dringend Hilfe braucht.

Hier unsere Kontaktmöglichkeiten:  
Telefon: 02372-10912
E-mail an das Pfarrbüro: Email Pfarrbüro
E-mail an Carichic:      Email Carichic

 

Leben wir in der nächsten Zeit Solidarität untereinander und bleiben wir miteinander im Gebet verbunden und bitten den barmherzigen Gott um einen guten Ausgang dieser krisenhaften Situation.

 

Hemer, am 04. Mai 2020
Für den Krisenstab

 

 

Pastor Dietmar Schulte
Leiter des Pastoralverbunds Hemer

Ulrike Traut
Vorsitzende des Gesamtpfarrgemeinderats

 

Wir bitten alle um Mithilfe, dass wir weiterhin Ansteckungen vermeiden und somit andere und uns schützen.

 
Hier können Sie die Richtlinien als pdf-Dokument downloaden.

Zum Seitenanfang

zurück